Der Bericht in der Flash war ein Gag von uns. Wir wollten uns auf diesem Wege nur bei dem "Brautpaar" für die Einladung zu ihrem Polterabend bedanken. Ich mach es kurz: Es war einfach klasse !!!!!!!!!!

 

Markus hat den Lkw für die Aktion von seinem Chef besorgt.
Der ganze Club half beim befüllen der Luftballons. Zum Glück hatte der Lkw Druckluft, sonst würden unsere Lungen heute noch Pfeifen.
An den Kran kam noch eine Opelfahne, an die Spiegel noch etwas buntes Papier und schon war der Lkw nicht wieder zu erkennen.
Und ab ging's nach Kupferzell-Belzhag 
Die ganze Mannschaft wies Markus vor die

 Abladestelle.

Die Gäste schauten nicht schlecht als wir ankamen
Hier atmete das Brautpaar auf als sie die Ladung das erste mal erblickte
Jetzt kamen die Kinder ins Spiel, denn sie durften die Ballons zertreten
Ein Schwätzchen in ehren kann niemand verwehren
Das war keine Windhose die ein Dach abgedeckt hat da zahlt auch keine Versicherung
So ein Mist schon drei Besenstiele abgebrochen
Wenn die Arme nicht mehr können müssen halt die Füße herhalten
Das Bier zauberte bei jedem ein Lächeln ins Gesicht

Zurück