die Mitglieder   die Clubfahrzeuge   Clubhistory   Clubabend   Satzung 

Clubhistory

 

Im Jahr 1988 fanden sich einige Opel-Fahrer des Main-Tauber-Kreises zusammen. Sie trafen sich zuerst in unregelmäßigen, dann in regelmäßigen Abständen und gründeten schließlich im Frühjahr 1989 den Opel-Club-Tauberkreis 

aufgenommen am Nassauer See

   

Opeltreffen in Schefflenz

An den Clubabenden wurden Erfahrungen und Wissen der einzelnen Mitglieder über Tuning und Fahrzeugtechnik untereinander ausgetauscht und diskutiert. Durch den Besuch verschiedener Veranstaltungen, unter anderem auch Opel-Treffen von befreundeten Clubs und die Durchführung eigener Unternehmungen wurde der Opel-Club-Tauberkreis e.V. immer bekannter. Dadurch erhöhte sich die Mitgliederzahl und es wurde immer schwieriger, einen zentralen Veranstaltungsraum zu finden.

   

Ende 1989 konnte dieser im Gasthaus zum "Adler" in Oberbalbach gefunden werden. Seit dieser Zeit festigte sich der Club immer mehr, so dass man den Entschluss fasste, einen „eingetragenen Verein“ zu gründen. Die Gründungsversammlung, an der die Vereinssatzung einstimmig beschlossen, und der Vorstand gewählt wurde, fand am 12.10.1990 statt. Am 10.12.1990 wurde der Opel-Club-Tauberkreis in das Vereinsregister des Amtsgerichts Tauberbischofsheim eingetragen.

Gasthaus zum Adler in Oberbalbach

Gasthaus zum Adler in  Oberbalbach

 

Manta von Stefan Weber

Am 11.04.1991 konnte der Verein bei einem Fernsehfilm über Mantafahrer mitwirken, der am 26.04.1991 im Südwestfernsehen ausgestrahlt wurde. Im Jahre 1993 wurde ein großes Zelt angeschafft, um einen zentralen Anlaufpunkt auf den verschiedenen Veranstaltungen zu haben. Seit der Anfangszeit stellte sich der Mai als der Monat heraus, in dem jedes Jahr eine Orientierungsfahrt durchgeführt wurde.

 

1999 wurde ein Anhänger angeschafft, um die verschiedenen Materialien, die mit der Zeit gekauft worden sind, zu lagern und zu transportieren.

 

 

Vitrine im ehemaligen Clubraum Gasthaus Adler

In der Vereinsgeschichte konnten bei verschiedenen Veranstaltungen (Fahrzeug- Prämierung, Clubwettspiele, Orientierungsfahrten) etliche Pokale und Urkunden für den Verein errungen werden. Es wurden auch mehrere Fahrzeuge in eigener Regie umgebaut und restauriert.

 

Der traurigste Moment im Jahre 2010 war, das unsere Clubgaststätte Ende November 2011 schließen musste. Wir sagen an dieser Stelle „Danke schön, liebe Gerdi!“ für die Gastfreundschaft all die Jahre. Wir fanden zum Glück schnell unsere neue Bleibe im Gasthaus zur Gans in Königshofen, wo wir seit dem Dezember 2010 beim Wirt „Erich mit Team“ Die Clubabende verbringen.

 

...beim Fachsimpeln am Clubabend im Gasthaus zur Gans in Königshofen

 


Derzeit hat der Verein 14 aktive Mitglieder - davon ist noch 1 Gründungsmitglied von "Damals"  dabei  - und wir hatten einen Durchlauf von über 100 Mitgliedern in seiner langjährigen Geschichte.

 

Wer Interesse hat, den Opelclub-Tauberkreis e.V. näher kennenzulernen, ist herzlich eingeladen, ganz unverbindlich bei einem unserer Clubabende vorbeizuschauen oder mit uns auf Opeltreffen zu fahren. Die Termine für die nächsten Clubabende können bei unserem 1.Vorstand, Holger Draxler über das Kontaktformular erfragt werden.

ODER

 

Ein Gruppenbild von den frühen 90er-Jahren,  Um das Bild in voller Größe zu sehen, bitte auf das Bild klicken

     

Gruppenbild

Von den damals abgebildeten Mitgliedern ist heute noch einer dabei

unser Schriftführer Gerd Drescher (Ede)